BAKJ Sommerkongress 2021
Das Sozialstaatsprinzip - Nur eine leere Phrase?

29.07.2021 18:30 Uhr

Interaktiver Workshop zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von Wohnungslosigkeit in Deutschland

Johanna Rothenburg
Johanna Rothenburg schloss vor kurzem ihr Rechtsreferendariat beim Landgericht Mannheim ab. Sie ist seit vielen Jahren neben der juristischen Ausbildung in der politischen Bildungsarbeit zu den Themen Rechtsextremismus und Diskriminierung tätig. 

Laut Schätzungen der BAGW (Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V.) sind in Deutschland 542.000 Menschen wohnungslos. 542.000 Menschen verfügen demgemäß über keinen gesicherten Wohnraum und übernachten unter anderem bei Bekannten, auf öffentlichen Plätzen oder Dauercampingplätzen. Steht diese Sachlage im Widerspruch zu der aus dem Sozialstaatsprinzip iVm Art. 1 Abs. 1 GG herzuleitenden Pflicht zur Aufrechterhaltung eines menschenwürdigen Existenzminimums? In dem interaktiven online Workshop werden sowohl Gründe für Wohnungslosigkeit reflektiert als auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für Wohnungslose in Deutschland beleuchtet. Der Blick wird hierbei insbesondere auf die rechtspolitische Forderung nach einem Grundrecht auf Wohnen gerichtet.

Link